Wie decke ich als Mann meine Pickel ab? Mitesser, Pusteln, Aknenarben etc.

Mann der sich Augenringe abdeckt und grinst

Weißt du schon, wie du einen Pickel abdecken kannst? Jeder Mensch bekommt Pickel, nur leider können wir uns nicht aussuchen zu welchem Zeitpunkt. Pickel sind unangenehm, ungesund und schlichtweg unattraktiv für die Haut. Deshalb möchten wir von MaleUp Männern zeigen, wie man Pickel richtig abdeckt, ohne, dass man es merkt.

Aber was genau ist ein Pickel? Und gibt es noch andere Arten von Akne, über die man sich Sorgen machen muss? In diesem Leitfaden zum Abdecken von Pickeln beantworten wir alle diese Fragen und noch mehr. Fangen wir an!

MITESSER (GESCHLOSSEN) - WHITEHEADS

Fun fact: Alle Pickel-Arten beginnen als Mitesser.

Wir kennen sie alle. Denn sie sind genau das, wonach sie klingen: Talg und abgestorbene Hautzellen in einer winzigen weißen Hülle. Whiteheads entstehen durch übermäßigen Dreck, Schweiß, Bakterien, Öl und abgestorbenen Hautzellen, die sich langsam auf der Haut ablagern, in tieferliegende Poren eindringen und diese verstopfen. Die Zahl der Talgdrüsen ist bei Männern im Gesicht und am Rücken besonders hoch, weshalb sie dort am häufigsten von Pickel betroffen sind. Besonders im Gesicht fallen die Fieslinge auf, aber keine Sorge: Später im Artikel bekommst du eine 3-Schritt-Anleitung an die Hand wie du Whiteheads und die anderen Pickelarten in unter 30 Sekunden verschwinden lassen kannst.

MITESSER (OFFEN) - BLACKHEAD

Blackheads sind ebenfalls wie Whiteheads Überreste von Talg, Hautzellen und Bakterien. Der einzige Unterschied ist, dass diese offen sind und dadurch die schwarze Farbe zum Vorschein kommt. Die dunkle Farbe ensteht durch das Pigment Melanin, das sich in Verbindung mit Sauerstoff dunkel verfärbt.

PUSTELN - DER EITERPICKEL

Eine Pustel ist ein mit Eiter gefülltes, rundliches Bläschen, das halbkugelig bis flach erhaben ist. Sie können infektiös oder steril sein und aus verschiedenen Gründen entstehen, beispielsweise bei Akne, aber auch durch Infektionen. Daher ist es besonders wichtig, dass keine weiteren Bakterien in den Pickel gerieben werden. Inhaltsstoffe wie Rizinusöl, welche das entzündungshemmende Vitamin E beeinhalten, wirken daher besonders gut bei Pusteln.

 

WIE DECKE ICH EINEN PICKEL AB?

Selbst wenn du die Pubertät hinter dir hast, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du immer noch ab und zu mit Pickeln konfrontiert wird. Zum Glück gibt es eine einfache 3-Schritt-Methode, um diese Plagegeister zu kaschieren, damit deine Haut weiterhin jeden Tag erfrischt aussieht.

SCHRITT 1: DIE HAUT REINIGEN UND MIT FEUCHTIGKEIT VERSORGEN

Zuallererst sorgst du dafür, dass dein Gesicht komplett gereinigt ist. Wenn du eine Feuchtigkeitscreme besitzt, empfehlen wir dir diese als Grundlage zu verwenden. Wenn deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt ist, kann sie das Wasser besser speichern und erhält eine glattere Struktur. Dadurch wird verhindert, dass der Körper zu viel Öl produziert und deine Poren verstopft, was wiederum zu mehr Pickeln führen kann.

SCHRITT 2: ABDECKCREME AUFTRAGEN

Wenn du Pickel schnell abdecken möchtest, solltest du eine Concealer (Abdeckcreme) verwenden. Concealer sind speziell entworfen, um Augenringe, Hautunreinheiten, Akne und natürlich Pickel zu kaschieren. Das Tolle an Concealern ist, dass sie Akne überall im Gesicht kaschieren können, ob um den Mund herum, auf der Stirn oder auf den Wangen.

Wähle dann die richtige Abdeckcreme aus, die für Männer eine feste Textur haben sollte. Trage eine kleine Menge des Produkts schließlich auf alle Unebenheiten auf.

ACHTUNG: Wir empfehlen eine Abdeckcreme zu verwenden mit pflegenden Inhaltsstoffen, sodass der Pickel auch langfristig abklingt und nicht noch größer wird. Der MaleUp Concealer erfüllt genau das mit seinen entzündungshemmenden Inhaltsstoffen wie Rizinusöl oder Heilmoor und ist anders als herkömmliche Concealer speziell für die Männerhaut entwickelt worden. Man wird in keinem Fall merken, dass an der Stelle vorher ein Pickel war und es werden auch keine Make Up Reste erkennbar sein. 

SCHRITT 3: DEN CONCEALER VERBLENDEN

Wir Männer wissen wahrscheinlich noch gar nicht was mit dem Begriff "verblenden" gemeint ist. Es ist aber ganz einfach: 

Jetzt solltest du eine halbe Fingerkuppenlänge der Abdeckcreme auf jedem Pickel haben. Tupfe von hier aus jeden Pickel ab, bis sich die Abdeckcreme gleichmäßig über den Pickel verteilt und ihren natürlichen Hautton angenommen hat. Wenn du es gerne in Aktion sehen möchtest, zeigt dir die Schritt-für-Schritt-Videoanleitung zum Abdecken von Hautstellen das identische Vorgehen wie beim Abdecken eines Pickels. 

FAZIT

Pickel sind etwas, das viele von uns Männern einfach nicht vermeiden können. Aber jetzt wissen wir wenigstens, wie wir einen Pickel abdecken können. Ja, sie können lästig sein und sie sind sicherlich nicht schön. Aber wenn du deinen Lieblings-Concealer richtig anwendest, hast du deine Pickel in unter 30 Sekunden in Schach gehalten.

Wenn du dich für den am besten bewerteten Concealer für Männer in Deutschland interessierst, kannst du unseren MaleUp Concealer einfach mal ausprobieren. Wenn er dir nicht gefallen sollte bekommst du mit einem Klick dein Geld zurück und der Versand ist gratis. Du hast also nichts zu verlieren. Wenn noch Fragen von deiner Seite aus bestehen, kannst du diese unten in den Kommentaren stellen, und wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden!

Weiterlesen

Schokolade Akne

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.